News

Plakataktion 11. Dezember 2020

Anlässlich des 5. Jahrestages des Pariser Klimaabkommens gab es auf der ganzen Welt Aktionen, um daran zu erinnern und auf seine Einhaltung (Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5°C im Vergleich zum vorindustriellen Niveau) zu pochen. In Wernigerode wurden anstelle einer Demonstration mehr als 15 Plakate abgelegt, um eine größere Menschenansammlung zuvermeiden. Danke an alle, die sich beteiligt haben!

Offener Brief gegen die Verschärfung des Versammlungsrechtes

Fridays for Future Halle hat gemeinsam mit einigen linken Gruppen einen offenen Brief gegen die Verschärfung des Versammlungsgesetzes in Sachsen-Anhalt ausgearbeitet. Harz for Future setzt darunter auch seine Unterschrift. Probleme mit Rechtsextremismus dürfen demokratische Kräfte nicht einschränken!

Herzliche Einladung zur Demonstration am 19.03.

Am 19.03 ist es wieder soweit!!

Ab 13 Uhr findet auf dem Nicolaiplatz in Wernigerode erneut eine Demonstration statt.

 

Neben einigen Redebeiträgen sind Livemusik und eine gemeinsame Harz for Future Kunstaktion geplant.

 

Jede Stimme zählt!  Wir freuen uns auch euch!!

Hinweis:

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes sowie die Einhaltung des Mindesabstandes drichlichst erwünscht.

Hier unser offizielles Plakat zur Downloaden und Teilen:

Datenschutzrechtliche Information zur Kontaktnachverfolgung

Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir verpflichter bei unserer Demonstration Listen zur Kontaktnachverfolgung zu führen. Da wir dies nicht einfach so machen werden findet ihr hier unsere und eure Rechte zum Datenschutz.

Unsere Demonstration am 25.09.2020

Unter dem #KeinGradWeiter versammelten sich am Nachmittag über 100 engagierte Bürger*innen auf dem Nicolaiplatz in Wernigerode.

 

Während der Pandemie ist die Klimakrise in den Medien bedauerlicherweise sehr in den Hintergrud gerückt. 

Es ist nun an uns, die Dringlichkeit dieses globalen Zukunftproblems zurück in das Bewusstsein der Öffentlichkeit und der Politik zu bringen!!

Podiumsdiskussion "Friedensklima" am 28.02.2020

Am 28.02.2020 um 13 Uhr beteiligte sich Harz for Future an der, vom ökomenischen Arbeitskreis der Stadt Wernigerode initiierten, Veranstaltung zum Thema "Friedensklima".

 

Vertreter der Stadt Wernigerode, des Nationalparks, der Hochschule Harz und der Wernigeröder Kirchengemeinden stellten ihre, sowie wir von Harz for Future unsere Initiativen vor. Auch die Parents for Future Wernigerode beteiligten sich.

Im Anschluss gab es eine Podiumsdiskussion zum Thema der persönlichen Einbringungsmöglichkeiten und einer besseren Vernetzung in der Region.

Zwar versicherten die anwesenden Vertreter*innen des Wernigeröder Stadtrates sowie Oberbürgermeister Peter Gaffert, dass man sich in Zukunft um mehr Zusammenarbeit bemühe, jedoch blieb es vorerst bei diesem einmaligen Dialog.

 

Vielleicht kommt es in Zukunft noch zu zielführenderen Initiativen.

 

Wir würden uns sehr darüber freuen!

"Schülerstreiks, der Weckruf aus dem Jahrhundertschlaf der Politik"

Am 06. Juni 2019 fand eben unter diesem Motto unsere Podiumsdiskussion in der Aula des Gerhart-Hauptmann-Gymnasiums in Wernigerode statt.

Gemeinsam mit Politiker*innen diskutierten wir die gesellschaftlichen Herausforderungen und die Auswirkungen der gerade noch recht neuen Fridays for Future Bewegung. Zu diesem Zeitpunkt fand auch die Harz for Future Initiative, unter Gesa ihren Anfang.

Die etwa anderthalb Stunden lange Veranstaltung brachte viele interessante sowie auch kritische und differente Positionen zu dieser Thematik ans Licht. Eben diese Diskussionsfreude wünschen wir uns auch weiterhin bei den Veranstaltungen von Harz for Future.

Unsere Podiumsgäste:

Sabine Wetzel, DIE GRÜNEN Wernigerode

Britta Grinda, Landesschulamt

Karsten Barner, SPD Wernigerode

Angela Gorr, CDU Wernigerode, MdL

Gesa Gärtner, Schülerin,Gründerin der HfF Bewegung

Ruth Fiedler, DIE LINKE Wernigerode

Dr. Hannah Wallis, Otto v. Guericke Universität Magdeburg

Moderiert wurde die Veranstaltung von Luca Siede und Lorenz Crome, die später die Initiative Gesa Gärtners fortführten.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die auch im Hintergrund dafür gesorgt haben, dass die Veranstaltung so reibungslos ablaufen konnte.

Der Harz for Future Lichterumzug

Am 21.12.2019 lud Harz for Future zu einem vorweihnachtlichen Lichertumzug durch die Straßen von Wernigerode ein. Nach einer kurzen Mahnwache auf dem Kohlmarkt endete der Umzug in der Sylvestriekirche, in der es für alle Teilnehmende ein buntes Programm mit Musik und Reden gab.

Unsere Demonstration am 19.03.

Am 19.03. fand abermals ein weltweiter Klimastreik unter dem Motto: "#NoMoreEmptyPromises" statt. Über 80 Menschen beteiligten sich auch bei uns in Wernigerode daran um ihr klares "Nein" zu einem "weiter so" der Klimapolitik zum Ausdruck zu bringen!

 

Besonders im Klimawahljahr 2021 ist es entscheidend, dass wir genau prüfen, wem wir für die nächsten Jahre die Verantwortung für unsere Umwelt- und Klimapolitik übergeben!

Demo zur Landtagswahl am 4.Juni 

#aufbruchsklima

Am 4. Juni findet im Zuge der Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt eine Klimademo in Wernigerode statt. Der Demozug startet 13 Uhr auf dem Schulhof des Gerhart-Hauptmann Gymnasiums in der Westernstraße. Es herrscht #aufbruchsklima und die Politik muss endlich nachhaltiger werden! Deswegen: Kommt mit uns auf die Straße und Eltern wählt für eure Kinder!

Unsere Demoroute steht!!!

Unsere Demontrationsroute ist heute so, wie abgebildet zugelassen worden.

Am Freitag gehts um 13 Uhr auf dem Schulhof des GHG in der Westernstraße los.

Wir haben viel vor:

Boomwhacker / Plakate / Musik / Gesang und mehr.

Jetzt brauchen wir nur noch eure Unterstützung!!!

Hinweis:

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie ist der Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes sowie die Einhaltung des Mindesabstandes drichlichst erwünscht.

#aufbruchsklima

Unsere Demonstration am 04.06.

Am 04.06. gingen wir, im Zuge der Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt, auf die Straße, um unter dem Motto #Aufbruchsklime, auf die Bedeutung einer jeden Wahl für das Klima und unsere Zukunft aufmerksam zu machen. Knapp 60 Menschen beteiligten sich an unserem Umzug durch Wernigerode.

Im Anschluss an den Demonstrationszug fand eine Kundgebung mit Livemusik auf dem Nucolaiplatz statt.

In einem waren sich alle Teilnehmenden einig - Es kann kein "weiterso" geben, denn Jede Wahl ist eine Klimawahl!!!

 

Demonstration zur Bundestagswahl

Am 24. September beteiligen auch wir uns an den bundesweiten Demonstrationen vor der Bundestagswahl am 26. September.

Besonders JETZT kommt es darauf an, einer jeden Stimme eine zukunftsträchtige Bedeutung für unser Klima und unserer Zukunft zu geben.

Unser Demozug startet 13 Uhr auf dem Nicolaiplatz. Nach einer Runde druch die Stadt enden wir erneut auf dem Nico, wo es dann Anschließend eine Kundgebung mit Livemusik geben wird.

#AlleFürsKlima heißt es nun erneut und noch bestimmter!!! 

Am Sonntag ist BUNDESAGSWAHL

Am Sonntag ist Bundestagswahl. aus diesem Anlass veranstalteten wir am gestrigen Freitag, dem 24.09., eine Demonstration, um auf die Relevanz dieser Wahl aufmerksam zu machen. 

Rund 100 Menschen beteiligten sich an unserer Demonstration mit Demonstrationszug durch Wernigerode.

Ein großes Dankschön an alle, die da waren und uns unterstützt haben.